Jetzt bestellen Instagram

← Home

Allgemeine Geschäfts­bedingungen
für Online-Käufe und die Nutzung der Website

Diese Website wird von der 23WAYS UG (haftungsbeschränkt) betrieben, einem nach deutschem Recht eingetragenen Unternehmen mit Sitz in Berlin, Deutschland. Indem du die Website besuchst oder unsere Dienste benutzt, gibst du zu erkennen, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden zu haben.

Die 23WAYS UG (haftungsbeschränkt) kann diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit ändern. Für jede Bestellung, die du bei uns aufgibst, gelten diejenigen Nutzungsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellung in Kraft sind. Die jeweils gültige Version der Nutzungsbedingungen ist auf unserer Website jederzeit abrufbar und kann abgespeichert oder ausgedruckt werden.

Betreiber der Webseite und Vertragspartner für alle Bestellungen, die über diese Website vorgenommen werden, ist:

23WAYS UG (haftungsbeschränkt), Fehmarner Straße 16, 13353 Berlin
+49 (0) 30 233 245 81, hallo panda-pants com

§ 1 Anwendbarkeit dieser Nutzungsbedingungen

Diese Nutzungsbedingungen gelten für Bestellungen von Produkten, die auf der Website angeboten werden, durch in Deutschland wohnhafte Verbraucher.

§ 2 Bestellverlauf

Alle Bestellungen, die über die Website abgeschickt werden, bedürfen der Annahme durch die 23WAYS UG (haftungsbeschränkt). Um eine Bestellung auf unserer Website aufgeben zu können, musst du mindestens 18 Jahre alt oder älter sein. Für Bestellungen benötigst du eine E-Mail-Adresse.

Eine Bestellung auf unserer Website aufzugeben ist leicht:

  1. Klicke auf „jetzt bestellen“
  2. Vervollständige deine Daten
  3. Klicke „jetzt verbindlich bestellen“
  4. Du erhältst eine E-Mail mit Zusammenfassung der Bestellung und Zahlungsaufforderung
  5. Bezahle deine Bestellung
  6. Du erhältst deine Bestellung

Du bist an deine Bestellung gebunden, sobald du auf die Schaltfläche „jetzt verbindlich bestellen“ geklickt hast. Ist deine Bestellung bei uns eingegangen, wird eine automatische Bestätigung des Eingangs deiner Bestellung per E-Mail an dich gesendet, die den Eingang deiner Bestellung und deren Einzelheiten bestätigt. Des Weiteren enthält diese E-Mail Informationen und die Aufforderung zur Zahlung der Produkte. Mit Zugang dieser E-Mail („Auftragsbestätigung“) kommt ein Kaufvertrag gemäß diesen Nutzungsbedingungen zustande. Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, deine Bestellung nicht anzunehmen.

§ 3 Unser Recht, deine Bestellung nicht anzunehmen oder deinen Kauf zu stornieren

Wir behalten uns das Recht vor, eine Bestellung aus beliebigem Grund zurückzuweisen. Zudem behalten wir uns das Recht vor, einen Kauf (eine bereits von uns angenommene Bestellung) in den folgenden Situationen zu stornieren, ohne für Schäden oder Kosten zu haften, es sei denn, der Stornierungsgrund wurde durch Fahrlässigkeit seitens der 23WAYS UG (haftungsbeschränkt) verursacht:

  • Deine Angaben sind nicht korrekt oder nicht verifizierbar
  • Wir haben Grund zu der Annahme, dass du deine Bestellung in betrügerischer Absicht aufgegeben hast, einschließlich Bestellungen, die bezüglich der folgenden Angaben Auffälligkeiten aufweisen: Lieferadresse, Menge oder Zusammensetzung der bestellten Waren oder Zahlungsinformationen oder jegliche Kombination des Vorstehenden
  • Deine Zahlung erfolgt nicht innerhalb von 12 Kalendertagen nach Annahme deiner Bestellung
  • Du bist jünger als 18 Jahre
  • Du bist ein Wiederverkäufer
  • Wir konnten nicht an die von dir angegebene Adresse liefern

§ 4 Stornierungen und Rückgaben

Personalisierte Bestellungen können nicht vor Versendung storniert werden, da wir unmittelbar nach Erhalt deiner Bestellung mit der Fertigung der personalisierten Produkte beginnen. Du hast jedoch das Recht, die Bestellung nach Maßgabe der unter Widerruf angegebenen Rückgabeverfahren und -bedingungen zurückzusenden.

In jedem Fall kannst du gelieferte Produkte zurückgeben, wenn diese Mängel aufweisen oder anderweitig bei der Lieferung nicht mit deiner Bestellung übereinstimmen. Ist dein Anspruch gerechtfertigt, wird der Kaufpreis rückerstattet.

§ 5 Zahlungsmethoden

Wir akzeptieren die folgenden Zahlungsformen: PayPal, Überweisung.

§ 6 Preise und Währung

Die auf der Website angezeigten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (MwSt.), sowie die Versandkosten und sind in EURO angegeben. Die Produkte bleiben unser Eigentum, bis wir die vollständige Zahlung für alle diese Produkte erhalten haben.

Preisänderungen: Für die Produkte gelten die Preise, die auf der Website angegeben sind. Die Preise können sich von Zeit zu Zeit ändern. Solche Änderungen sind ohne Einfluss auf Bestellungen, für die du bereits eine Auftragsbestätigung erhalten hast. Fehlerhafte Preisangaben: Bitte beachte, dass es trotz sorgfältiger Zusammenstellung der Website vorkommen kann, dass die Preisinformationen auf unserer Website Fehler enthalten. Wir behalten uns das Recht vor, deinen Einkauf im Falle eines solchen Fehlers zu stornieren.

§ 7 Versand und Lieferung

Bestellungen werden direkt von unserer Herstellungsstätte versandt. Bitte gewähre uns die bei der Bestellung angegebene Lieferzeit, da jedes Produkt individuell angefertigt wird. Die Lieferzeit beginnt mit dem vollständigen Zahlungseingang. Unsere Standardversandmethode in Deutschland ist über „Deutsche Post“. Bestellungen können nur an eine einzelne Lieferadresse verschickt werden.

§ 8 Personalisierungen

Da jede PANDA nach den von dir angegebenen Maßen individuell gefertigt wird, können wir keine Garantie dafür gewähren, dass die Hose dir auch passt. Daher ist eine Haftung durch die 23WAYS UG (haftungsbeschränkt) bei einer korrekten Umsetzung der von dir bei der Bestellung angegebenen Maße ausgeschlossen.

§ 9 Gewerbliche Schutzrechte

Die 23WAYS UG (haftungsbeschränkt) ist Inhaber sämtlicher gewerblicher Schutzrechte an der Website und den Inhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Text, Software, Skripte, Codes, Designs, Grafiken, Fotos, Sounds, Musik, Videos, Anwendungen, interaktive Elemente und jegliche andere Inhalte („Content“). Der Content kann weltweit urheber-, marken- oder patentrechtlich geschützt sein. Sämtliche Rechte sind vorbehalten.

§ 10 Website Benutzungsbeschränkungen

Du darfst den Content nur für deine eigenen nicht-kommerziellen Zwecke nutzen, um die Website zu besuchen oder um eine Bestellung aufzugeben. Jede andere Nutzung ist verboten, es sei denn, ihr wurde von der 23WAYS UG (haftungsbeschränkt) schriftlich zugestimmt.

§ 11 Gewährleistungsausschluss

Die 23WAYS UG (haftungsbeschränkt) kann bestimmte Ergebnisse durch die Nutzung der Website nicht garantieren und gewährleistet diese nicht. Die 23WAYS UG (haftungsbeschränkt) behält sich das Recht vor, jeden Content und andere Elemente, die auf der Website benutzt werden oder enthalten sind, jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern.

§ 12 Haftung

Jegliche Haftung von der 23WAYS UG (haftungsbeschränkt) und seinen verbundenen Unternehmen und ihre jeweiligen leitenden Angestellten, Geschäftsführer, Anteilseigner, Angestellten und Beauftragten (die „freigestellten Parteien“), gleich aus welchem Rechtsgrund, ist auf Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt. Im Falle leichter Fahrlässigkeit haften die freigestellten Parteien nur, wenn eine wesentliche Pflicht verletzt wird, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung regelmäßig vertraut wird (Kardinalspflicht). In diesem Fall wird die Haftung der freigestellten Parteien wegen Pflichtverletzung und aus unerlaubter Handlung sowie für Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen auf solche Schäden begrenzt, die vorhersehbar bzw. typisch sind. Die Haftung für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz und Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit bleiben unbeschränkt.

§ 13 Rechtswirksamkeit

Diese allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen bestimmen sich nach deutschem Recht. Sofern einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen teilweise nicht, nicht mehr oder nicht vollständig der geltenden Rechtslage entsprechen und somit unwirksam oder undurchführbar sind oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt und inhaltlich gültig. Die in einem solchen Fall entstehenden Regelungslücken und etwaige bereits bestehende Regelungslücken, werden durch rechtswirksame Bestimmungen nach deutschem Recht ersetzt, die den unwirksamen Bestimmungen gemäß der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen. Im Falle von Streitigkeiten im Zusammenhang mit PANDA ist das sachlich zuständige Gericht in Berlin, Deutschland ausschließlicher Gerichtsstand.

Stand: Februar 2020